Für Dich!

Unsere mehr als 1.300 Bergretter und Bergretterinnen stehen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr bei jedem Wetter freiwillig und unentgeltlich bereit, um bei einem Unfall im unwegsamen, alpinen Gelände rasch und effizient Hilfe leisten zu können.

Ausbildung

Damit wir wenn etwas passiert stets perfekt vorbereitet sind gibt es bei uns ein ständiges Aus- und Fortbildungsprogramm. So bleibt nichts dem Zufall überlassen.

Förderer

Um nur 28€ im Jahr genießt die ganze Familie weltweiten Versicherungsschutz. Mit diesem Betrag unterstützt du auch die Bergrettung bei der Beschaffung von neuer Ausrüstung.
Vorsicht: Angespannte Tage in Sicht

Vorsicht: Angespannte Tage in Sicht

Lange mussten wir in Niederösterreich auf den ersten Schnee in dieser Saison warten - jetzt ist er endlich da!In den letzten Tagen kam es zu ausgiebigen Schneefällen in Niederösterreich. Der Schneefall war aber oft begleitet von starken Winden und damit...

Neuerungen bei Lawinenberichten

Neuerungen bei Lawinenberichten

Seit Dezember 2020 bieten die Lawinenwarndienste Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Steiermark eine einheitliche grafische Darstellung der Lawinenberichte und einige Neuerungen. Zum Beispiel werden je nach Schnee- und Wettersituation auch Berichte...

Wetterwarnung

Lawinenlagebericht

Lawinenlagebericht NÖ

RECCO SAR Suchsystem

Umfangreicher Versicherungs­schutz um nur 28€ im Jahr für die ganze Familie

Bei Unfällen im Gelände bis du bis 25.000€ auf Bergekosten versichert, weltweit! Für weitere Vorteile folge dem Link

Unsere 30 Ortsstellen:Bergrettung 1

Der Österreichische Bergrettungsdienst ist eine Hilfsorganisation, welche in Österreich den Bergrettungsdienst durchführt. Der Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich die Rettung von verletzten Personen aus unwegsamem Gelände. Überall dort wo Feuerwehr, Rotes Kreuz, u. ä. aufgrund ihrer Ausrüstung und der geografischen Gegebenheiten nicht mehr in der Lage sind zu helfen kommen wir zum Einsatz.

Video

Video

Komm in unser Team und werde Bergretter!

Du bist Sommer wie Winter begeisterter Bergsteiger und interessierst dich für die Arbeit der Bergrettung?
Dann melde dich doch mal bei uns!

Weitere Beiträge

Archiv

Unterstützung für die Bergrettung Niederösterreich/Wien

Unterstützung für die Bergrettung Niederösterreich/Wien

Jedes Jahr steht man Anfang Dezember vor derselben Frage: Was schenke ich meinen Liebsten zu Weihnachten? Warum nicht etwas Gutes Tun, die Bergrettung unterstützen und zeitgleich eine Bergungskostenvorsorge für ein ganzes Jahr verschenken. Einerseits sollte es zum/zur...

Ein Nachruf auf unseren Kameraden Klaus M. Pollak

Ein Nachruf auf unseren Kameraden Klaus M. Pollak

Klaus M. Pollak (24.10.1961 – 12.11-2020) Völlig unerwartet, kurz nach seinem 59. Geburtstag, ist Klaus Michael Pollak an plötzlichem Herzversagen verstorben. Vor 40 Jahren, am 1.12.1980, wurde er in die Ortsstelle Waidhofen an der Ybbs des Österreichischen...

Vorbereitung auf eine anspruchsvolle Wintersaison 2020/21

Vorbereitung auf eine anspruchsvolle Wintersaison 2020/21

Die Bergrettung Niederösterreich/Wien bereitet sich derzeit auf eine anspruchsvolle Wintersaison in den Bergen Niederösterreichs vor. Aufgrund der Covid-19 Pandemie gehen die Einsatzkräfte von einem erhöhten Einsatzaufkommen in den Bergen, aber vor allem in den...

Unser Jahresbericht – demnächst bei all unseren Förderern!

Unser Jahresbericht – demnächst bei all unseren Förderern!

Auch heuer erscheint wieder Ende November der Jahresbericht der Bergrettung Niederösterreich /Wien in gewohnter Ausführung mit Mutationen für die regionalen Gebiete NÖ West, Mitte und Süd sowie Wien. Das Thema Covid-19 ist auch in der Bergrettung aufgeschlagen und...

Sparkasse Neunkirchen unterstützt Bergrettung NÖ/W

Sparkasse Neunkirchen unterstützt Bergrettung NÖ/W

Die Sparkasse Neunkirchen spendet anlässlich der diesjährigen Weltsparwochen 10.000 Euro an den Österreichischen Bergrettungsdienst Niederösterreich/Wien. Geplant war auch, dass die acht Ortsstellen des Bezirks Neunkirchen der Bevölkerung vor den Sparkassenfilialen...

Regierung, Notruf und Bergrettung „in ständiger Abstimmung“

Regierung, Notruf und Bergrettung „in ständiger Abstimmung“

Landesrat Eichtinger, Notruf NÖ Chef Chwojka und Bergrettung Landesleiter Cernusca bei der Abstimmung: Gemeinsame Versorgung bei Notfällen am Berg bedeuten bis zu zwanzig Alarmierungen pro Woche. Eichtinger: Heuer bereits über 50 Bergrettungseinsätze im Juni und 22 im...

Verantwortungsvoll am Berg

Verantwortungsvoll am Berg

Nachdem Lockerungen im Zusammenhang mit COVID-19 Maßnahmen für das öffentliche Leben und den Sport in Kraft treten, geht auch der Österreichische Bergrettungsdienst (ÖBRD) von seinen bisherigen Appellen ab und setzt auf die Eigenverantwortung der Bergsportler und...

Einsatzserie am Osterwochenende

Einsatzserie am Osterwochenende

Sechsmal musste die Bergrettung Niederösterreich Wien am Osterwochende 2020 trotz der herrschenden Corona Krise ausrücken. Unfälle in diesem Gelände gehen meist mit schweren Verletzungen und längeren Spitalsaufenthalten einher, weshalb auch das Land Niederösterreich...

Geborgene Personen (2019)

Einsätze (2019)

aktive Bergretter in Niederösterreich / Wien (2019)