Für Dich!

Unsere mehr als 1.300 Bergretter und Bergretterinnen stehen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr bei jedem Wetter freiwillig und unentgeltlich bereit, um bei einem Unfall im unwegsamen, alpinen Gelände rasch und effizient Hilfe leisten zu können.

Ausbildung

Damit wir wenn etwas passiert stets perfekt vorbereitet sind gibt es bei uns ein ständiges Aus- und Fortbildungsprogramm. So bleibt nichts dem Zufall überlassen.

Förderer

Um nur 28€ im Jahr genießt die ganze Familie weltweiten Versicherungsschutz. Mit diesem Betrag unterstützt du auch die Bergrettung bei der Beschaffung von neuer Ausrüstung.
Informationskompetenz am Berg

Informationskompetenz am Berg

Der Trend, dass immer mehr Menschen die Berge für sich entdecken, die in ihrem Leben bisher nur geringe bis gar keine alpinistische Erfahrungen gesammelt haben, ist bereits seit mehreren Jahren zu beobachten. Die Pandemie, die uns nun bereits ein Jahr lang begleitet,...

125 Jahre organisiertes alpines Rettungswesen

125 Jahre organisiertes alpines Rettungswesen

Der Rettungsdienst im Gebirge ist nichts Neues, er ist so alt wie das Bergsteigen selbst. Im Jahr 1896, im Zeitalter des klassischen Alpinismus, erlangte das Bergsteigen für die damaligen Verhältnisse einen gewaltigen Aufschwung. Dadurch ergab sich die Notwendigkeit...

Wetterwarnung

Lawinenlagebericht

Lawinenlagebericht NÖ

RECCO SAR Suchsystem

Umfangreicher Versicherungs­schutz um nur 28€ im Jahr für die ganze Familie

Bei Unfällen im Gelände bis du bis 25.000€ auf Bergekosten versichert, weltweit! Für weitere Vorteile folge dem Link

Unsere 30 Ortsstellen:Bergrettung 1

Der Österreichische Bergrettungsdienst ist eine Hilfsorganisation, welche in Österreich den Bergrettungsdienst durchführt. Der Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich die Rettung von verletzten Personen aus unwegsamem Gelände. Überall dort wo Feuerwehr, Rotes Kreuz, u. ä. aufgrund ihrer Ausrüstung und der geografischen Gegebenheiten nicht mehr in der Lage sind zu helfen kommen wir zum Einsatz.

Video

Video

Komm in unser Team und werde Bergretter!

Du bist Sommer wie Winter begeisterter Bergsteiger und interessierst dich für die Arbeit der Bergrettung?
Dann melde dich doch mal bei uns!

Weitere Beiträge

Archiv

Lawinenkatastrophe als Weckruf – 125 Jahre Bergrettung

Lawinenkatastrophe als Weckruf – 125 Jahre Bergrettung

Ein Lawinenunglück vor 125 Jahren auf der Rax, im Grenzgebiet zwischen Niederösterreich und der Steiermark, führte zur Gründung der ersten Bergrettung der Welt. Ein Bericht von ORF.at erinnert daran und zieht Parallelen zur jetztigen Zeit, wo es wieder viele Menschen...

Defibrillator-Spende für die Bergrettung NÖ/W

Defibrillator-Spende für die Bergrettung NÖ/W

Die Bergrettung Niederösterreich/Wien ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr bei jedem Wetter einsatzbereit, um bei Notfällen im unwegsamen, alpinen Gelände rasch und effizient helfen zu können. Bei diesen Notfällen handelt es sich aber nicht nur um Verletzungen, die...

Kurier-Artikel: Im weißen Rausch

Kurier-Artikel: Im weißen Rausch

Tourengehen zwischen Genuss und Gefahr.  So wie Marcel Hirscher verfallen immer mehr Menschen der Skitouren-Leidenschaft. Corona hat den Trend befeuert. Für Unerfahrene birgt das freie Gelände jedoch viel Risiko. Experten verraten, worauf zu achten ist. Im Stangenwald...

Vorsicht: Angespannte Tage in Sicht

Vorsicht: Angespannte Tage in Sicht

Lange mussten wir in Niederösterreich auf den ersten Schnee in dieser Saison warten - jetzt ist er endlich da!In den letzten Tagen kam es zu ausgiebigen Schneefällen in Niederösterreich. Der Schneefall war aber oft begleitet von starken Winden und damit...

Neuerungen bei Lawinenberichten

Neuerungen bei Lawinenberichten

Seit Dezember 2020 bieten die Lawinenwarndienste Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Steiermark eine einheitliche grafische Darstellung der Lawinenberichte und einige Neuerungen. Zum Beispiel werden je nach Schnee- und Wettersituation auch Berichte...

Unterstützung für die Bergrettung Niederösterreich/Wien

Unterstützung für die Bergrettung Niederösterreich/Wien

Jedes Jahr steht man Anfang Dezember vor derselben Frage: Was schenke ich meinen Liebsten zu Weihnachten? Warum nicht etwas Gutes Tun, die Bergrettung unterstützen und zeitgleich eine Bergungskostenvorsorge für ein ganzes Jahr verschenken. Einerseits sollte es zum/zur...

Ein Nachruf auf unseren Kameraden Klaus M. Pollak

Ein Nachruf auf unseren Kameraden Klaus M. Pollak

Klaus M. Pollak (24.10.1961 – 12.11-2020) Völlig unerwartet, kurz nach seinem 59. Geburtstag, ist Klaus Michael Pollak an plötzlichem Herzversagen verstorben. Vor 40 Jahren, am 1.12.1980, wurde er in die Ortsstelle Waidhofen an der Ybbs des Österreichischen...

Vorbereitung auf eine anspruchsvolle Wintersaison 2020/21

Vorbereitung auf eine anspruchsvolle Wintersaison 2020/21

Die Bergrettung Niederösterreich/Wien bereitet sich derzeit auf eine anspruchsvolle Wintersaison in den Bergen Niederösterreichs vor. Aufgrund der Covid-19 Pandemie gehen die Einsatzkräfte von einem erhöhten Einsatzaufkommen in den Bergen, aber vor allem in den...

Geborgene Personen (2020)

Einsätze (2020)

aktive Bergretter in Niederösterreich / Wien (2020)