Ferienstart und die Berge rufen?

Aber bist du auch richtig auf eine Bergtour vorbereitet?

Markus (Markus Tucek Generali Wr. Neustadt) und Lukas haben sich wieder zusammengesetzt und für euch die wichtigsten Tipps in einem Video aufbereitet:

  • Tourenplanung (Wegzeit, Höhenmeter, Eigenkönnen, …)
  • Rücksicht auf Tourenpartner*innen / Gruppenzusammenstellung (Kinder, Leistungsniveau, …)
  • Lokales Wetter (Achtung vor Gewitter!)
  • Aktuelle Verhältnisse (Unterschiede Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter)
  • Geeignete und vollständige Ausrüstung (inkl. Erste Hilfe-Paket, Stirnlampe, Wasser/Verpflegung)

… auch eine Bergungskostenvorsorge sollte im Gepäck sein, denn passieren kann leider immer etwas.

Wir empfehlen dazu Förderer der Bergrettung zu werden. Dadurch unterstützt ihr unsere ehrenamtliche Arbeit und profitiert zusätzlich von der enthaltenen Bergungskostenvorsorge für Such- und Rettungskosten im unwegsamen/alpinen Gelände. Unsere Partnerin – die Generali Versicherung – übernimmt im Fall der Fälle die Such- und Rettungskosten (inkl. Hubschrauberkosten) bis zu einem Betrag von € 25.000. Also wer es noch nicht ist, schnell Förderer werden -> https://bergrettung-nw.at/jetzt-unterstuetzen/foerdermitgliedschaft/

Die Generali Österreich und die Bergrettung Niederösterreich/Wien wünschen euch viele schöne und vor allem unfallfreie Bergerlebnisse!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner