Zur Aufrechterhaltung der qualitativ hochwertigen administrativen Verwaltungstätigkeiten sucht der ÖBRD LOrg eine/n Büroangestellte/n zur Unterstützung des Landesleitungsbüros, für ein Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine administrative und organisatorische Tätigkeiten
  • Koordination von Fördererwesen und Sponsoring
  • Interne und externe Korrespondenz
  • Erstellung, Erfassung, Verwaltung und Verbuchung von Rechnungen
  • Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen zur Unterstützung des Vereinsvorstands
  • Kontakt mit Behörden, Unternehmen und Organisationen
  • Projekt- und Organisationsmanagement

Ihr Profil:

  • Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Gute organisatorische Fähigkeiten und strukturiertes Arbeiten
  • Analytische Fähigkeiten und persönliche Ausstrahlung
  • Gute Ausdrucksfähigkeit
  • Englisch – Grundkenntnisse
  • Sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office, etc.)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Stellen (wünschenswert)
  • Erfahrung mit gemeinnützigen Vereinen/Rettungsorganisationen (wünschenswert)

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • selbstständiges Arbeiten
  • Mitwirken bei einer der bekanntesten Rettungsorganisationen Österreichs
  • Ideal auch für WiedereinsteigerInnen
  • Gehalt mind. €1961,50 (Verwendungsgruppe D3 – ÖRK Kollektivvertrag) – Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

Die Rahmenbedingungen:

  • 40 Stunden/Woche
  • Fixe periodische Anwesenheit am Arbeitsplatz während der Kernzeit nach Vereinbarung
  • Dienstort Schelleingasse 26/2/2, 1040 Wien
    x Bereitschaft zum Dienstortwechsel nach St. Pölten ist Voraussetzung
  • Bereitschaft zu flexiblen Dienstzeiten (Tagungen, Sitzungen und Veranstaltungen)
  • Weisungsgebunden gegenüber dem Vereinsvorstand des ÖBRD LOrg NÖ/W
  • Diensteintritt per März/April 2020

Der Österreichische Bergrettungsdienst LOrg NÖ/W ist bemüht, motivierten Personen auch im zweiten Berufsweg eine Chance zu bieten.
Um eine ausgewogene Geschlechterverteilung zu gewährleisten, behält sich der ÖBRD LOrg NÖ/W vor, Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, vorrangig aufzunehmen, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Einstufung erfolgt in Anlehnung an den Kollektivvertrag des Österreichischen Roten Kreuzes (Niederösterreich) Verwendungsgruppe D3 VerwaltungsmitarbeiterIn. Das Gehalt beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden mind. € 1961,50 brutto/Monat – Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung gegeben. Die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Wenn Sie diese Tätigkeit anspricht, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben an:
office@bergrettung-nw.at
oder per Post an:
ÖBRD LOrg NÖ/W, Schelleingasse 26/2/2, 1040 Wien