Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

 

In tiefer Trauer gibt der Bundesverband des Österreichischen Bergrettungsdienst bekannt, dass Josef Lederhaas völlig unerwartet aus dem Kreis seiner Liebsten geschieden ist.

Als langjähriger Bundesverbandsreferent für Lawinen- und Suchhunde, Rechnungsprüfer der Landesleitung Steiermark und Ortsstelle Graz hat Seppolo wie kaum ein anderer über die Ortsstellen-, Bundesland- und Staatsgrenzen hinaus gewirkt und immer das Gemeinsame und Verbindende in den Mittelpunkt gestellt.

Seppolo hinterlässt eine tiefe Lücke im Österreichischen Bergrettungsdienst.

Unsere Gedanken sind bei ihm, seiner Familie, Freunden und Wegbegleitern.

Beileidsbekundungen können an folgende Adresse gesendet werden: landesleitung@bergrettung-stmk.at

 

The news of Josef Lederhaas unexpected death greatly saddened the Austrian Mountain Rescue Service.

Josef will always be remembered as one who’s goal was to jointly work together regardless of any geographical boarders to those who had the pleasure of knowing him.

His family and friends are in our thoughts and prayers.

Expressions of condolences can be sent to: landesleitung@bergrettung-stmk.at