Alpin Notruf: 140

Ein Tag im Zeichen von Kooperation, Service und Sicherheit
Anlass war das Jubiläum „150 Jahre Bezirksverwaltungen in NÖ“. Die Bezirkshauptmannschaften luden die Bergrettung und andere Einsatzorganisationen wie Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Samariterbund, Zivilschutzverband und Straßendienst zur gemeinsamen Leistungsschau. Mehrere unserer Ortsstellen konnten sich dabei in ihren Bezirksvertretungen sehr erfolgreich präsentieren.

In Amstetten, Krems, Lilienfeld, Neunkirchen und Scheibbs wurde am 9. Oktober 2018 der Bevölkerung und vielen Schülern vermittelt, welchen Beitrag der Österreichische Bergrettungsdienst zur Sicherheit im alpinen Gelände und abseits des öffentlichen Straßennetzes im Sommer und Winter, tagein und tagaus und bei jedem Wetter bietet. Ein besonderes Augenmerk lag auch auf der Zusammenarbeit im Katastrophenfall mit der Bezirksbehörde, den Gemeinden und den anderen Hilfsorganisationen.

Der Österreichische Bergrettungsdienst bildet gemeinsam mit den Bezirkshauptmannschaften und Einsatzorganisationen eine zentrale Säule für die Sicherheit und das gesellschaftliche Miteinander vor Ort. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leiter unterstützte das: „Gemeinsam stehen wir für Sicherheit und Ordnung, Verlässlichkeit und Verantwortung“.

Link: