Alpin Notruf: 140

Job-Ausschreibung Landesgeschäftsstellenleiter/in

  Vollzeit
St. Pölten
  mind. € 4.277,54 brutto/Monat
  ab sofort

Nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung!

Die Bergrettung Niederösterreich/Wien (ÖBRD LOrg NÖ/W) umfasst 30 Ortsstellen mit insgesamt etwa 1350 Bergretter:innen. Die Mitglieder der Bergrettung NÖ/W stehen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr bei jedem Wetter freiwillig und unentgeltlich bereit, um bei einem Unfall im unwegsamen Gelände rasch und effizient helfen zu können. Daher gilt es die besten Personen zu finden, um das ehrenamtliche Engagement der vielen Funktionäre:innen und Bergretter:innen auch weiterhin bestmöglich zu unterstützen. Zur Führung der Landesgeschäftsstelle, zur Weiterentwicklung der qualitativ hochwertigen administrativen Verwaltungstätigkeiten, zur Koordination und Erarbeitung von Projekten, deren Umsetzungsbegleitung sowie für einen professionellen und modernen Auftritt nach außen sucht die Bergrettung NÖ/W eine/n Landesgeschäftsstellenleiter/in (Beschäftigungsausmaß 40 Wochenstunden)

Einige Ihrer Aufgaben:

  • Sicherstellung der professionellen Verwaltung der ehrenamtlichen Rettungsorganisation
  • Weiterentwicklung der Organisation in allen Bereichen
  • Unterstützung und Koordination von Zuarbeiten der Landesleiter:innen in der Wahrnehmung ihrer Tätigkeit
  • Ordnungsgemäße Führung der Mitarbeiter:innen in der Geschäftsstelle sowie Sicherstellung der Mitarbeiter:innenentwicklung
  • Gestaltung, Abstimmung und Erreichen der Projektziele auf Landesebene, gleichzeitiges Management für mehrere parallel laufende Projekte und Dokumentation der Projektresultate
  • Entwicklung von Lösungen für auftretende Herausforderungen
  • Koordinierte Zusammenarbeit mit dem Bundesverband, anderen Landesorganisationen sowie externen Partner:innen
  • Sicherstellung des Supports für Bergretter:innen und Funktionär:innen aller Ebenen
  • Sicherstellung einer nachhaltigen Finanzierung der Organisation
  • Sicherstellung der Liquidität der Organisation in enger Zusammenarbeit mit dem Landesfinanzreferat und der Landesrechnungsprüfer:innen
  • Koordination, Vorbereitung und Abwicklung von Sitzungen und Versammlungen
    • Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen zur Unterstützung des Vereinsvorstands
    • Projektentwicklung und Projektführung

Ihr Profil:

Sie verfolgen ehrgeizige Ziele, sind bereit Risiken mit Bedacht einzugehen und managen diese proaktiv. Ihr Engagement schafft Mehrwert für interne und sowie externe Stakeholder und ihre Arbeit zeichnet sich durch hohe Selbstständigkeit und Eigenverantwortung aus. Sie denken und handeln partnerschaftlich und diplomatisch und zählen lösungsorientierte Umsetzung zu Ihren Stärken.

Sie sind:

  • eine durchsetzungs-, kommunikations- und ausdrucksstarke Führungspersönlichkeit mit starker persönlicher Ausstrahlung und Medienaffinität
  • belastbar, stressresistent und teamfähig
  • logisch vernetzt und analytisch denkend
  • lösungsorientiert und strukturiert mit einem fundierten wirtschaftlichen und ökonomischen Verständnis

Sie erfüllen erfolgreich die Voraussetzungen, wenn Sie:

  • mehrjährige Erfahrung zumindest im mittleren Management eines Unternehmens oder einer (sonstigen) öffentlichen Organisation
  • wirtschaftliches Verständnis und ökonomisches Denken
  • weitreichende Erfahrung in der Personalführung und -entwicklung
  • Leidenschaft und Expertise für das parallele Management thematisch diverser Projekte mit vielen Partnern und Schnittstellen haben
  • Erfahrung im Umgang mit verschiedenen interdisziplinären Interessensgruppen haben und Freude am Aufbau persönlicher Netzwerke mitbringen
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil)
  • und sehr gute EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office, Adobe, etc.) vorweisen können

Nice to have (kein Muss!):

  • Mitglied einer Rettungsorganisation (Bergrettung bevorzugt)
  • Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Akteuren

Wir bieten:

Eine verantwortungsvolle Leitungsposition und ein spannendes Aufgabengebiet in einer renommierten ehrenamtlichen Organisation mit der Möglichkeit, deren Entwicklung maßgeblich mitzugestalten und Ihre Stärken punktgenau einzusetzen.

Die Rahmenbedingungen:

  • Vollzeit mit Homeoffice-Möglichkeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Dienstzeiten auch am Wochenende (Tagungen, Sitzungen und Veranstaltungen)
  • Weisungsgebunden gegenüber dem Vereinsvorstand der ÖBRD LOrg NÖ/W
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklung mit Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Diensteintritt nach Vereinbarung

Die Einstufung erfolgt in Anlehnung an den Kollektivvertrag des Österreichischen Roten Kreuzes (Niederösterreich) Verwendungsgruppe D7. Das kollektivvertragliche Gehalt beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden mind. EUR 4.277,54 brutto/Monat – Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung gegeben! Die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist obligatorisch.

Sehen Sie in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung für diesen Job inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf per Mail an office@bergrettung-nw.at – wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Bewerbungsschluss: 15.04.2024

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Loading...